Caritas Sozialstation

In der Gemeinde gut betreut – ihre Caritas Sozialstation

Im September 2013 hat die Caritas Sozialstation das alte Pfarrhaus in der Heimat 66 bezogen und sich sofort beheimatet gefühlt. Das Läuten der Glocken, das Vogelgezwitscher und ein guter nachbarschaftlicher Kontakt unterstützen uns bei unserer Tätigkeit sehr.

Die Heimat 66 als Stützpunkt nutzend, machen sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Weg zu pflege- und hilfebedürftigen Menschen im Bezirk Steglitz/Zehlendorf, um ihnen unsere Unterstützung anzubieten. Wir helfen bei hauswirtschaftlichen Verrichtungen, führen krankenpflegerische Tätigkeiten durch, wie zum Beispiel Wundverbände und Hilfe bei Insulininjektionen und kümmern uns um die Unterstützung bei der Körperpflege und anderer körpernahen Verrichtungen. Bei der Caritas Sozialstation arbeiten 35 gestandene Männer und Frauen, wir haben zwei Auszubildende und regelmäßig Praktikanten und Praktikantinnen aus angrenzenden Krankenpflegeschulen.

Sie sind herzlich eingeladen, ihre Fragen zum Bereich Pflege an uns zu stellen. Was passiert, wenn nicht mehr alles so leicht von der Hand geht? Wer hilft mir, wenn Krankheit oder  Alter das Leben beschwerlich machen? Wie bekomme ich einen Pflegegrad und wieviel kostet überhaupt die Pflege zu Hause? Was passiert mit meinem pflegebedürftigen Angehörigen, wenn ich selbst krank bzw. im Urlaub bin?

Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie.

Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas Sozialstation.