Newsletter vom 20.03.2020

Liebe Gemeindemitglieder und Freunde der Herz Jesu Gemeinde!

Wie Sie wissen, dürfen in nächster Zeit keine Gottesdienste stattfinden. Das ist für Sie und uns alle eine ungewohnte Situation. Doch auch ohne den sonntäglichen Kirchgang gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Seele und Geist aufzutanken!

* Exerzitien im Alltag
Solche kleine Auszeiten sind immer eine sehr wertvolle Erfahrung, in Zeiten wie den jetzigen vielleicht noch viel mehr! Diese Form der „Geistlichen Übungen“ lädt dazu ein, täglich eine persönliche Gebetszeit zu haben. Es gibt praktische Anleitungen, man muss es selber probieren. Bei Fragen steht Pfarrer Mertz gerne per E-Mail (oder per Telefon (030-80580196) zur Verfügung. Er bietet auch an, solche Exerzitien telefonisch zu begleiten. Hier zwei Modelle für die Exerzitien im Alltag.

* Eine gute Übersicht über zahlreiche verschiedene Angebote bietet die Seite des Erzbistums Berlin.

* Radiogottesdienste
Kann man sonntags im Kulturradio vom RBB oder im Deutschlandfunk hören. Bei Radio Horeb kann man auch online mithören.
 
* Tagesimpulse:
Das Wort zum Tag, z.B. im  SWR oder RBB
Die Tageslesung abzurufen über die Erzabtei Beuron
Die Stundenbuch-App kann man kostenlos über den Google-Play Store auf das Smartphone herunterladen
 
* Unsere Kirchen sind täglich zum Beten geöffnet. Bei seelsorglichen Anliegen dürfen Sie sich natürlich auch weiterhin an unsere Geistlichen wenden:
Pfarrer Mertz: Carl-Heinz.Mertz@erzbistumberlin.de; Tel.: 030-805 801 96
Pfarrer Ruhnau: wolfgangruhnau@gmx.de; Tel.: 030-805 862 971
Kaplan Gatto: alberto.gatto@erzbistumberlin.de; Tel.: 030-805 801 97; H: 0176-8414 8914
 
Bleiben Sie weiterhin gesund!
Herzliche Grüße
Melanie Stern
 
P.S.: Noch ein kleiner Schmunzler am Rande, der zwar nichts mit Kirche zu tun hat, aber vielleicht ein wenig Bewegung verschafft: Wer Sorge hat, dass seine Kinder, die die nächsten Wochen ja zuhause verbringen werden, zu wenig Bewegung abbekommen, kann sie in die digitale Sportstunde von alba berlin „schicken“.
 
[Newsletter vom 20.3.2020; wenn Sie auch unsere Rundmails bekommen möchten, dann melden Sie sich bitte bei Frau Stern: pfarrassistentin-herz-jesu@t-online.de]