Tage(s)-aus Klang

Sie können sich wieder auf den ersten Mittwoch des Monats freuen: Der nächste Tage(s)-aus Klang findet am 7. Oktober um 18.30 Uhr in der Herz Jesu Kirche statt. Ella Dame (Violine) und Cosmas Anapliotis (Flöte) werden in dem Kurzkonzert Werke von Hoffmeister, Kuhlau und Ysaÿe spielen. (Flyer im Anhang) Sie können sich wieder auf den ersten Mittwoch des Monats freuen: Der nächste Tage(s)-aus Klang findet am 7. Oktober um 18.30 Uhr in der Herz Jesu Kirche statt. Ella Dame (Violine) und Cosmas Anapliotis (Flöte) werden in dem Kurzkonzert Werke von Hoffmeister, Kuhlau und Ysaÿe spielen. Read more [...]

Lange Nacht der Religionen

Am Samstag, dem 12.9., findet die virtuelle Lange Nacht der Religionen statt. Herz Jesu ist dabei!!! Zwischen  16:00 und 21:30 Uhr finden vier interessante Diskussionsrunden statt. Außerdem gibt es ca. 60 Videobeiträge zu sehen. Darunter ist auch ein Kurzfilm, den der Grundkurs Religion am CK über die Herz-Jesu-Kirche gedreht hat und den Sie auch hier sehen können: www.herzjesuberlin.de/kirche-herz-jesu/ Read more [...]

Kleidertauschbörse

Die nächste Kleidertauschbörse findet am Samstag, 12.9. von 10 bis 13 Uhr in St. Otto statt! Wir tauschen gut erhaltene Frauenkleidung, Accessoires, Taschen, Schmuck. Wer Tauschmaterial hat, bringt dieses einfach mit und legt es auf den Tischen aus. Unter den anderen Sachen kann man dann aussuchen, was einem gefällt, bezahlt wird mit einem Lächeln. Read more [...]

#nachtderreligionen

Die Sieben Todsünden: Im 21. Jahrhundert überhaupt noch aktuell? Die Idee der Todsünden ist im mönchischen Leben des fünften nachchristlichen Jahrhunderts entstanden. Über Hunderte von Jahren wurde ein Sündenkatalog entwickelt, erprobt und verfeinert und schließlich von ursprünglich acht auf sieben fixiert: Hochmut (saligia), Habgier (avaritia), Wollust (luxuria), Zorn (ira), Völlerei (gula), Neid (invidia) und Trägheit (acedia). Read more [...]

Fronleichnam

Wegen der Corona-Pandemie konnten zuerst gar keine Gottesdienste gefeiert werden, dann Gottesdienste mit begrenzter Teilnehmerzahl. Doch rechtzeitig vor Fronleichnam durften kurzfristig in Berlin Gottesdienste unter freiem Himmel zwar unter Einhaltung der Abstandsregeln, aber mit unbegrenzter Teilnehmerzahl gefeiert werden. Read more [...]

Die Zeit nach Ostern

Hier ist eine neue Ostergeschichte, perfekt für die Zeit, in der wir leben. Es handelt vom Evangelium vom dritten Ostersonntag (Lk 24,13-35). Mit diesem Video möchte ich meine Wünsche für ein frohes Osterfest und eine gesegnete Osterzeit erneuern Read more [...]

Denkwürdiges Ostern

Die Kirchenbesucher hatten nicht viel mitbekommen, nur der Pfarrer war ganz schön ins Schwitzen geraten. Irgendwann im Laufe des Gottesdienstes war ihm klar geworden, dass die Musiker wohl von der falschen Uhrzeit ausgegangen waren. Von da an spielte er auf Zeit, sang alle Strophen von allen anstehenden Liedern, ließ alle Lesungen sehr langsam und weihevoll lesen, weitete die Heiligenlitanei auf gefühlt 150 Heilige aus, (so erzählte er uns später) und hatte damit Glück. Read more [...]

Newsletter vom 2. April 2020

Die gegenwärtige Situation macht es vielen Gläubigen nahezu unmöglich, das Sakrament der Buße in angemessener Weise zu empfangen. Daher wird der Erzbischof am Ende der Karfreitagsliturgie, die ab 15 Uhr online übertragen wird, allen Gläubigen der Erzdiözese die Generalabsolution erteilen, die derzeit aufgrund Krankheit, Alter oder öffentlicher Einschränkungen gehindert sind, das Bußsakrament auf ordentliche Weise zu empfangen. Read more [...]

Newsletter vom 27.03.2020

Unsere Kirchen sind täglich für Sie zum Beten geöffnet: Herz Jesu von 8 bis 18 Uhr und St. Otto von 8 bis 16 Uhr.
Der Zehlendorfer Beichttag entfällt in der bisher üblichen Form. Es ist aber möglich, bei unseren Geistlichen individuelle Beichttermine zu vereinbaren. Zur Vereinbarung eines Beichtgesprächs oder bei seelsorglichen Anliegen wenden Sie sich bitte an: Read more [...]

Weltgebetstag

Am Freitag, den 6. März wird um 18 Uhr in St. Otto der Weltgebetstag zusammen mit den evangelischen Gemeinden Heimat, Schönow-Buschgraben und Stefanus gefeiert. Der Weltgebetstag wurde dieses Jahr von Frauen aus Simbabwe vorbereitet. Auch wenn der Weltgebetstag von Frauen vorbereitet wird, so sind Männer genauso willkommen, mitzubeten. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es im Gemeindesaal ein kleines Festmahl unter anderem mit Gerichten von Simbabwe. Read more [...]

Brillen-Aktion

Bis Sonntag, den 23. Februar haben Sie wieder die Möglichkeit, nicht mehr benötigte Brillen in die Sammelkisten im Eingangsbereich der Kirchen Herz Jesu und St. Otto abzugeben. Diese Brillen gehen an die Aktion „BRILLEN WELTWEIT“ unter der Trägerschaft des Deutschen Katholischen Blindenwerks Read more [...]

Verwaltungsfachkraft gesucht für den Pastoralen Raum Berliner Südwesten

Ihr Aufgabengebiet: Unterstützung des Verwaltungsleiterin und des Pfarrers bei der Erledigung der
allgemeinen Verwaltungsaufgaben Bearbeitung der Verwaltungsvorgänge Mitwirkung im Beschaffungswesen Unterstützung bei der Erstellung von Statistiken Ausführung von Aufgaben im Bereich der Finanzverwaltung Mitwirkung bei der vorbereitenden Buchhaltung Zuarbeit für Jahresrechnung und Haushaltsplan Abrechnung der im pastoralen Raum stattfindenden Maßnahmen Unterstützung der Verwaltungsleiterin bei der Betreuung von Liegenschaften Bearbeitung der anfallenden Korrespondenz Betreuung der Liegenschaften in Absprache mit der Verwaltungsleiterin
(z. B. Betriebskostenabrechungen, Vertragsverwaltung) Read more [...]